Vita Simone Schulz
1962   in Biberach geboren
1982   Abitur, Reise nach Griechenland.
Ich habe die griechische Kultur erlebt, empfunden und insofern
für mein Schaffen verinnerlicht. Spuren der geheimnisvollen
antiken Mythen sind seit dem in meinem Arbeiten.
82-86   Arbeiten und verschiedene Praktika.
86-91   Studium der freien Malerei an der Akademie Stuttgart
bei Prof. Groß und KRH Sonderborg.
Bildhauerei, Aktmodellieren bei Prof. Baumann.
1993   Geburt meines Sohnes
 
Ausstellungen
1992   Int. Maler-u. Bildhauersymposium bei Graz.
1994   Galerie Alpha-Jetzt in Stuttgart
1995   Katholisches Bildungswerk in Ulm
1997   Beteiligung am Skulpturenpark in Altshausen
1998   Museum Biberach
2000   Landratsamt in Ulm
2001   Höhn - Galerie Biberach
ab 02   Zusammenarbeit mit Bettina Scharping, regelmäßige Präsentationen
in deren Galerie art&deco
2003   Zehnscheuer Münsingen, Bahnhof Untermarchtal
2004   Kunstdorf Unterjesingen, Ausstellung mit 13 Künstlern in
Scheunen des Dorfes. “GeflügelteFrauen”
als Hängeobjekte: Feng-Shui-Haus“Dom-Perle”,
Buttenhausen/Münsingen, danach Galerie art&deco
2007   Landratsamt Alb-Donau-Kreis
2010   Citykirche Reutlingen
2011   Café Nepomuk Reutlingen
2012   Cafeteria des Studentenwerks Tübingen, Galerie Dalmau Tübingen
2013   "Landschaft entdecken", Biosphärenzentrum Schwäbische Alb Münsingen
 
Preise, Stipendien, Projekte
1999   Kunstpreis des Landkreises Biberach.
Arbeitsstipendium im Künstlergut Prösitz bei Leipzig.
2000   Skulptur und Installation in St. Paul en Jarez, im Naturpark bei St. Etienne.
Neue Arbeitsweise mit Pergament. Installation im Rahmen des Biberacher
Symposiums“Kunst im Wald”. Restaurierung des “Atelier-Stüble”
in Untermarchtal mit alter Verputz- und Fassadenanstrich-Technik in Eigenarbeit.
98-05   Kontinuierliche Förderung meines Schaffens durch den
Landrat des Alb-Donau-Kreises, Dr. Schürle.
ab 05   Förderung durch Landrat Heinz Seiffert, Alb-Donau-Kreis.
 
Ankäufe privat und öffentlich:
Regierungspräsidium Tübingen, LRA Biberach, Museum Biberach ,
LRA Alb-Donau-Kreis, Artothek Biberach Lehrtätigkeit seit 92:
Mutter-Kind-Klinik Dürmentingen, Volkshochschulen, Jugendkunstschule.